Mozzarella Paolella
Mozzarella Paolella

Über Uns

 

Die Familie Paolella stammt aus der süditalienischen Region Campanien, dem Ursprungsgebiet des Mozzarella di Bufala. Um 1750 begann Sie dort die Milch der Büffel-Kuh zu Mozzarella zu verarbeiten und auf den Märkten zu verkaufen. Über 250 Jahre später führt Gino Paolella die Familientradition im brandenburgischen Kremmen weiter.

Dieser Mozzarella die Bufala hat ein besonderes Aroma und einen intensiven Geschmack. Bei der Herstellung des Büffelmozzarella wird dieser im traditionellen Filata-Verfahren mit heißem Wasser übergossen und im Anschluss ausgiebig gezogen und geknetet, wodurch er seine feine Konsistenz erhält.

Außen mit etwas Biss und innen cremig weich ist die Delikatesse ein Hochgenuss. Das intensive Aroma macht den Büffelmozzarella zu einer Spezialität, die nicht nur mit frischen Tomaten und Basilikumblättern harmoniert.

Unsere Referenzen